Mama, Kind und Lifestyle

Glanzloser Rauswurf – Mein letzter Tag in der Großstadt

Mein letzter Tag in der Großstadt zeigte noch mal alles, was ich hier nicht vermissen würde.

Ich ging guten Mutes in den Stadtpark spazieren. Das Wetter war toll, die Sonne schien und die Springbrunnen plätscherten. Böhnchen lag im Kinderwagen und schlief.

Dann kam ein unangeleinter großer Hund. Kein Problem – Herrchen war da. Der Hund blieb an einem Kinderwagen stehen. Dann kam ein zweiter Hund – ebenfalls unangeleint. Dann ein dritter und ein vierter. Alle um mich und meinen Kinderwagen. Die Hunde begannen sich anzuknurren. Die Besitzer? Standen doof rum und lachten.

Ich stand auf um aus der Gefahrensituation zu entfliehen. 

Und ein Besitzer motze weil ich den Hund mit meinem plötzlichen Aufstehen erschreckt hatte. 
Das aber 4 große Hunde sich um meinen Kinderwagen tummelten und anknurrten war aber wohl in Ordnung. Waren ja auch bloß große Hunde und keine kleinen. (Ich hatte selbst einmal einen Hund gehabt, und sowas hätte ich nie zugelassen.)

Ich ging wütend weg und war schon ganz außer mir. 
Dann fand ich eine ruhige Parkbank und setzte mich. Böhnchen war wach und hatte Hunger. Ich nahm sie raus um sie zu stillen. Kaum hatte ich sie angelegt stand ein Mann neben mir um in den Busch zu urinieren und vor sich hin zu brabbeln.

Böhnchen eingepackt und wieder nichts wie weg. 

Auf dem Heimweg hat mich ein Fahrradfahrer fast umgefahren und 3 Autos krachten ineinander weil jemand einen U-turn machen musste.
Zuhause angekommen, lärmten meine Nachbarn mit Bohrlärm bis um 22:30 und als Böhnchen schlief brüllte draußen jemand seiner Frau hinterher was für eine B**** sie doch sei. 
Natürlich war Böhnchen wieder wach. 
So war mein letzter Tag in der Großstadt. Und ich werde sie definitiv nicht vermissen nach diesem Erlebnis. Ich weiß, dass mir sowas auch auf dem Land passieren kann. Aber ich fand es doch sehr bedeutsam dass dies alles an einem Tag geschah. Und vor allem an jenem Tag an dem ich der Stadt den Rücken kehren würde.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!