Mama, Kind und Lifestyle

Böhnchen 7 Monate Update

Sind es wirklich schon 7 Monate? SIEBEN MONATE seit dem ich Mutter wurde?  Die Zeit vergeht so unglaublich schnell. In meinem Kopf ist Böhnchen immer noch 3 oder 4 Monate alt und noch nicht kurz davor zu krabbeln.

Zeit für ein Entwicklungupdate! 

Böhnchen: 75cm 9kg (recht groß für ein Mädchen)

Bewegung und Motorik 

Böhnchen ist ganz intensiv damit beschäftigt zu robben und zu krabbeln. Nachdem sie sich durch die Wohnung und vornehmlich am liebsten durch das Bett rollt, ist sie kurz davor den Durchbruch zur Fortbewegung zu meistern.

Sie übt fleißig den Pinzettengriff und sammelt die kleinsten Fussel auf. Wenn eine Fliege von draußen hineinkommt und in ihrer Nähe landet, wird diese akribisch verfolgt und sie ist hoch konzentriert. (Auf einmal ist es gefährlich still in der Wohnung.)
Wenn sie Tiere sieht, macht sie ganz aufgeregte Laute umd wedelt mit Armen und Beinen. Ihre Augen werden dann noch größer, wenn besagte Tiere einen Laut von sich geben oder gar rumlaufen.

Sehen und Erkennen 

Böhnchen erkennt bekannte und geliebte Personen sehr schnell. Sie fremdelt allerdings auch sehr heftig.
Sie zieht nicht nur eine Schippe, sondern schreit was das Zeug hält, wenn ihr jmd. unheimlich ist.

Umso niedlicher ist die Freude wenn Papa nach Hause kommt. Dann geht die Sonne auf und es wird aufgeregt gehechelt und gelacht.

Das Vorlesen von Bilderbüchern ist für Böhnchen das Größte. Sie macht aktiv beim Lesen mit und befühlt die Seiten und Figuren auf den Bildern.

Essen und Trinken 

Brei und Baby-led-weaning sind zwar gern gesehrn, aber Stillen ist immernoch das Beste für Böhnchen. Sie bevorzugt immer noch die Brust vor allem anderen.
Dafür trinkt sie sehr gerne Wasser aus ihrem Becher. Das macht wirklich ganz toll! (Stolz bin)

Emotion und Sprache 

Böhnchen ist ein sehr aufgewecktes Baby. Es ist ihr deutlich anzusehen, was in ihrem Kopf passiert. Und neuerdings guckt sie ganz verschämt weg, wenn man mit ihr spricht.
Auch wenn sie Angst hat kuschelt sie sich richtig an mich und atmet tief durch. „Hier bin ich sicher!“ und „Ich brauch Mama!“ sind ganz deutlich zu sehen.

Mehr als  „eeeeeeh!“ und „öröh! (heureux) kam bisher kaum noch raus. Aber immer wieder kommt ein einzelnes ba, ma, oder na.

Schlafen und Spielen 

Böchnen schläft eigentlich gut, aber zur Zeit wacht sie nachts auf und spielt. Meist von 02:00-04:00. Da ich sie in dieser Zeit nicht zum Schlafen bewegen kann, bleibe ich bei ihr liegen und lasse sie ruhig spielen. Irgendwann schläft sie wieder ein.
Tagsüber schläft sie recht unterschiedlich lang. Alles zwischen 30 min – 2 Stunden ist dabei. Zurzeit sind es 3-4 Nickerchen am Tag.

Eines ihrer Lieblingsspiele ist, Mama heimlich an den Haaren ziehen. Was sehr niedlich ist, denn noch bevor ihre Hand meine Haare erreicht, hör ich sie schon Gackern vor Freude. (Mama dreht sich dann um und kitzelt sie.)



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!