Mama, Kind und Lifestyle

Life Update – Endometriose & Kinderwunsch

Life Update – Endometriose & Kinderwunsch

Life Update – Endometriose & Kinderwunsch

Bonjours á tous!

Ich bin ein wenig geknickt. Diese Woche war ich bei der Vorsorge Untersuchung zum Gyn. Weil ich wegen meiner Endometriose wieder so starke Schmerzen habe, wollte ich mir die Pille wieder holen.
Ich bin nach wie vor kein Fan von Hormonen, aber die Schmerzen sind so schlimm, dass ich mich schon vor der nächsten Periode fürchte.
Und selbst Schmerzmittel helfen mir dann nicht, da mir jedes Mal mein Kreislauf zusammen bricht.

Meine Gyn machte den regulären Checkup und ich fragte dann nach der Pille. Mit dem Rezept fast schon in der Hand meinte sie:“ Haben sie Migräne?“
„Ja.“
„Mit Aura?“
„Ja.“
„Dann ist die Pille ab jetzt für sie gestorben!“

Sie erklärte mir, dass Migräne Patienten (Mit Aura) die Pille nicht nehmen dürfen, weil sie das Schlaganfallrisiko drastisch erhöhen.
Warum meine vorherigen Gynäkologen mich nicht darüber informiert haben ist mir ein Rätsel! Und eine Frechheit oben drein.

Meine Gynäkologin riet mir dann zu der sogenannten Stillpille. Jubrele. Sie ist Östrogenfrei und wird ohne Unterbrechung und immer zur gleichen Zeit genommen. Kann aber natürlich alle möglichen Nebenwirkungen haben. Depression, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen etc.

Jetzt habe ich das Rezept, mir die Pille aber noch nicht geholt. Ich bin immer noch unsicher, was schlimmer ist. Die Nebenwirkungen der Stillpille oder die Schmerzen der Endometriose. ^^

Ich denke, ich werde der Pille eine Chance geben, da wir unseren Kinderwunsch eh ein wenig nach hinten verschieben müssen. (Vermutlich bin nächstes Jahr)  Und eine voranschreitende Endometriose das Schwanger werden ja nun nicht umbedingt verbessert. Ich werde meine entgültige Entscheidung wohl danch richten, wie stark meine Mensschmerzen in diesem Zyklus werden… (Man merkt ich bin von der Pille total begeistert..^^)

Bisher haben wir mit dem Caya hormonfrei verhütet und wir waren damit auch super zufrieden. (Ein Posting zum Caya Diaphragma ist in Arbeit.)
Es ist zwar ein wenig Fummelarbeit, aber keine Nebenwirkungen.

Wir werden sehen.. Ich halte euch auf dem laufenden.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!