Mama, Kind und Lifestyle

Ein Tag im Leben von uns..

Ein Tag im Leben von uns..

Ein Tag im Leben von uns.. 

Bonjours à tous!

Wie sieht unser Tag eigentlich im Schnitt so aus?
Hier die Antwort! Unser Alltag aus dem Leben einer Zuhause Mutti.

Erst einmal einen Kaffee am Morgen! Böhnchen wacht meist gegen 6:30 auf und ist schon voller Elan! Da muss Mama auch schnell wach werden. Für gewöhnlich muss ich auch mit ihr anstoßen – So gehört sich dass nämlich. Wasserflasche stößt auf Café au Lait.
Ein bisschen aufhübschen muss auch sein, sonst fühle ich mich nicht fertig für den Tag. Dabei mag ich es aber, natürlich auszusehen. Zuviel Make-up tragie ich nie. Meist nur ein wenig Kajal, Lidschatten und Mascara. Je natürlicher umso besser.
Und dann muss auch schon die Wäsche zusammengelegt werden. Meist ein riesiger Berg vom Vortag. Böhnchen hilft fleißig mit und räumt ihre Schublade aus. (Und ich später wieder ein)
Wir sind heute ausnahmsweise mal mit dem Auto unterwegs. Ziel der Baumarkt. Zu Fuß komme ich da eher schlecht hin. Rein in die Gartenabteilung, wir haben für später etwas geplant.

 

Wieder zuhause wird das Mittagessen vorbereitet. Heute mal ganz faul, Nudeln mit Thunfisch-Tomatensoße. Aber immerhin ist das Gemüse frisch und in der Küchenmaschine passiert worden. (Tomaten, Lauch und Knoblauch)
Während das Essen kocht, wird gesungen. Wir haben viele Gesangs & Fingerspiele in Kursen gelernt, die ich dann mit ihr singe. Böhnchen liebt singen und fordert diese Gesangspausen immer wieder ein. Auch unterwegs.
„Wir tippen heut für Doudou!“(Doudou ist ihr Stofftier)
Mittagessen ist fertig! Böhnchen isst immer nur mit Gabel oder Löffel. Sie findet es tatsächlich eklig, wenn sie oder ihre Hände schmutzig werden. Aber ein Lätzchen will sie auch nicht mehr. Daher wird anschließend wieder gewaschen.
Einmal schnell abwaschen. Ungelogen mach ich das mindestens 4 mal am Tag. Wir haben keinen Platz für einen Geschirrspüler – Unsere Küche ist sehr, sehr klein.
Böhnchen schläft! Heute seit langem mal ohne mich. Aber schon am nächsten Tag schlief sie wieder gar nicht. Daher nutze ich jede Gelegenheit zum arbeiten.
Planung und Ideen kommen in mein Notebook. Wenn ich noch kann, spiele ich mit Kopfhörer auf meinem Piano damit die Kleine nicht aufwacht.
Endlich raus aus dem Haus Teil 2 – Schnell noch einkaufen bevor es regnet! Böhnchen hilft beim Einkaufen natürlich fleißig mit und packt einiges in den Korb. Auch Sachen die sie gar nicht braucht. Z.B 6 Deos. Aber vielleicht müffelt Mama ja? 😀
Zeit für eine bisschen Kreativität! Wir bemalen Blumentöpfe für unser kleines Projekt!
Böhnchen malt fleißig mit! Natürlich in der Duschwanne mit einer alten Unterlage. Da sie es wie gesagt hasst, schmutzig zu werden, bekommt sie einen Pinsel. Anschließend wurde gebadet um sicher zu gehen dass jeder zufällige Fleck auch wirklich weg ist. (Ansonsten zeigt sie ewig lange und beschwert sich oder schreit. Böhnchen ist da pingelig und zwingt Mama zur super Ordnung. 😀 )
Unser Ergebnis kann sich sehen lassen! Jetzt schauen wir, wann etwas aus dem Töpfchen spriesst. Zitronengras, Kresse und Bärlauch. Demnächst kommen auch Koriander, Basilikum und Lavendel dazu. Alles in kleinen Maßen natürlich. Wir haben nur die Fensterbank.
Nochmal Wäsche waschen und Trocknen muss sein. Mind. 1 mal am Tag.
Viel Lesen! Böhnchen liebt Bücher und fordert über den Tag immer wieder ihre Lesestunde ein. 🙂
Am liebsten Bücher mit Reime oder Gesang. Aber auch Wimmelbücher in denen sie nach Schmetterlingen suchen kann.
Endlich! Nach dem Abendbrot geht es zu Bett! Meist schläft sie innerhalb von 5 Minuten ein, aber heute hat sie länger gebraucht. Der Tag war zu aufregend.Also wurde noch lange gekuschelt und absichlich gepupst und dabei gekichert. Das hat sie nämlich vor kurzem entdeckt. Dass sie willentlich pupsen kann.
(Mama 34 Jahre – Böhnchen 18 Monate)
Ich hoffe euch hat dieses Posting gefallen! Ich bemühe mich immer mal wieder etwas neues auszuprobieren und rauszufinden, was lesenswert ist und was nicht.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!