Mama, Kind und Lifestyle

15.Woche – Der erste Kontakt

15.Woche – Der erste Kontakt

15.Woche – Der erste Kontakt 

Trampel, trampel! Hallo ich bin da!

Die 15. Woche meiner Schwangerschaft war eher ruhig. Die nächsten Termine waren noch in weiter Ferne. Zu meinem Leidwesen. Noch 2 Wochen bis zum nächsten Ultraschall.

Wir lebten uns in unserer Wohnung ein und das Wetter wurde nun auch endlich besser. Ich versuchte die Dachterrasse herzurichten und wir konnten zum ersten Mal grillen. Auch für Böhnchen ein Erlebnis!

Irgendwo zwischen all dem Trubel spürte ich immer wieder unser kleines Baby. Mal hier ein Bup und mal da ein Tritt. Und dann eines abends, Böhnchen lag im Bett und schlief, mein Mann und ich saßen auf dem Sofa und sahen einen Film. Da plötzlich kam dieses Gefühl wieder.

Das Spüren der Bewegung unter der Haut. Einer großen Bewegung. Ich zog mein Shirt hoch und was konnte ich sehen? Eine große Beule rechts unten. Ganz Hart. Die Beule wanderte dann nach links und ich spürte einen Tritt nach innen. Baby lag also mit dem Rücken nach außen! Zum ersten Mal konnte ich mein Baby genau sehen. Bzw sehen wo es lag und wie es lag. Und kurze Zeit später verschwand die Beule wieder nach innen und war verschwunden.

Irgendwie trotzdem ein schönes Gefühl diese Bewegungen wieder wahrzunehmen. Und gleichzeitig wieder irgendwie unheimlich, dass alles so funktioniert wie es funktioniert.

Mein Mann hat übrigens immer noch das gleiche Problem wie in der ersten Schwangerschaft. Er findet es unheimlich und irgendwie auch ein bißchen eklig die Bewegungen unter der Haut zu fühlen. 😀 Aber ich bin nicht gekränkt. Es ist auch irgendwie aus einer anderen Welt.

Ansonsten hat der Nestbaubetrieb schon begonnen. Am liebsten möchte ich mit allem loslegen. Stricken, Häkeln, Zimmer dekorieren und natürlich Klamotten nähen und kaufen.

Aber dafür muss ich noch abwarten. Bis zum finalen Ultraschall! Klar kann ich schon alles in weiß, grau und braun nähen oder stricken.. Aber so richtig toll find ich das nicht.

Die meisten Kleidungsstücke von Böhnchen in Unisex Farben hab ich schon rausgesucht. Und erschreckend ist der große Anteil an Rosa in meinem „Vorratsschrank“. Denn ich habe alles aufgehoben was Böhnchen getragen hat. (Bis auf die Sachen, die natürlich völlig durch waren)

Mal gucken welche Farbe ich im Endeffekt mehr brauche. Blau oder Rosa. 🙂

Fakten der 15. Woche meiner Schwangerschaft: 

 Symptome: Herzfehler wie üblich mit Schwindel und Müdigkeit. Ansonsten geht es mir tatsächlich mal ziemlich gut. 🙂

Schwangerschaftsstreifen: Keine – Pflege mit Weleda -Öl ab der 8.Woche

Gewicht: 65,4 kg – Vor Schwangerschaft 61,0 :  Zunahme gesamt: 4,4kg

Heißhunger: Orangensaft

Und unser Baby?: Du bist fleißig am Treten und Strecken. Vor allem Nachts oder wenn ich mal Pause mache. Klar, beim Laufen wirst du ja auch schön in den Schlaf geschaukelt. Ich bin so neugierig auf dich! Wer bist du wohl?



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!