Mama, Kind und Lifestyle

22.Woche – Wir bereiten vor!

22.Woche – Wir bereiten vor!

22.Woche – Wir bereiten vor!

2. Schwangerschaft – Waschen, ausmisten, vorbereiten

Trampel, Trampel, Trampel. Die kleine Bauchmaus ist jetzt schon aktiver als mein erstes Kind. Und die ist ein echter Wirbelwind. Heißt das, dieses Kind wird noch aktiver? (Oh weia) 😀 Hat jemand Ahnung?

Mit den ersten richtig festen Tritten ist es dann auch in meinem Kopf endlich angekommen. Der Nestbaubetrieb. Die HĂ€keldecke ist in Arbeit. Die WĂ€sche fĂŒr die kleine Maus wurde aus dem Schrank geholt und baumelt auf dem WĂ€schestĂ€nder im warmen Sommerwind.

Das Babybay wurde im Keller begutachtet. Die Matratze wird gewaschen und gelĂŒftet. Der alte Kinderwagen muss frisch gemacht werden. Kleidung wird nochmal sortiert und gewaschen. Die Wickeltasche wurde rausgeholt und wird als Kliniktasche fĂŒrs Baby dienen.

Die Spielsachen meiner „großen“ wurden sortiert und die Babysachen alle in einen Korb getan. Der Stoff fĂŒr die 60 Jahre alte Familienwiege ist ausgesucht. (Weißer Musselin mit rosa Einhörnern) Eine neue Spieluhr muss her. Ein Doudou ist gekauft. Ein Strickstrampler soll noch folgen sobald die HĂ€keldecke fertig ist.

So viel zu tun und so wenig Zeit. Meine Große (2 1/4) beansprucht mich momentan sehr. Aber sie hilft mit. (Bis auf beim HĂ€keln und Stricken natĂŒrlich)

Und immer wieder diese Tritte die sagen: „Huhu ich bin bald da!“

Bei meiner ersten Tochter habe ich bis in die 42.Woche getragen. Nun bin ich mir plötzlich nicht mehr sicher, ob die Kleine nicht doch vor dem errechneten Termin Anfang Oktober kommt. Es wĂ€re zwar irgendwie ein Wunder, aber mit den ganzen Übungswehen die ich jetzt schon habe…

Ich bereite lieber alles rechtzeitig vor und habe die Dinge von meiner Liste gestrichen als dass ich spÀter noch alles Knall auf Fall machen muss.

Nur ich habe immer noch nichts neues fĂŒr die Kleine zum anziehen gekauft. Was mir immer noch leid tut. Aber nichts im Laden spricht mich grad an. Und außerdem mĂŒssen wir sparen. Ich kaufe also nur, wenn ich mich wirklich in ein Teil verliebt habe, von dem ich weiß: DAS gehört meiner Bauchmaus.

Dank meiner ersten Tochter habe ich ja noch relativ viel zum anziehen. Aber ein wenig neues muss es auch sein. 😉

Mir ging es die Woche ĂŒber ganz gut. Leider sind lange FußmĂ€rsche nun doch sehr beschwerlich und ich schaffe es kaum noch die 8 km zu spazieren die ich sonst jeden Mittwoch geleistet habe. Auf der HĂ€lfte des Weges wollte ich am liebsten anfangen zu weinen vor Erschöpfung und Schmerzen. Total blöd. Aber das war in der ersten Schwangerschaft auch so. Ich beneide meine Mutter, die in der 42.Woche im Hochsommer noch total entspannt mit 2 Kindern eine Fahrradtour gemacht hat und am Wegesrand Brombeeren fĂŒr Marmelade gesammelt hat. Aber gut, ich habe auch einen Herzfehler. (und ich jammere gerne – ich hinein Weichei)

Ich ziehe also weiterhin durch und mache weiter wie bisher. Wenn ich Pause brauche lege ich mich eben mal Kurz hin. Das geht auch mit Kleinkind. Denn die werdende Schwester horcht dann immer den auch ab. 🙂

Bald geht es zum Glukosetest. Und zum 3D Ultraschall. Darauf freue ich mich am meisten. Ich hoffe meine Gyn erwischt ein gutes Bild. Sie konnte nichts versprechen, aber dann hab ich eben Pech. 🙂 Ich bin nur so neugierig, ob es eine GeschwisterĂ€hnlichkeit geben wird. Meine 2 Schwestern und ich sind alle so unterschiedlich, dass uns nie jemand glauben wollte, dass wir Geschwister sind. Und auf einem frĂŒhen Ultraschallbild sah die kleine aus wie meine Große. Ich bin so gespannt!

Fakten der 22. Woche meiner Schwangerschaft: 

 Symptome: Herzfehler wie eh und je – einfach schnell außer Atem und schwindelig – gelegentlich Schmerzen in der HĂŒfte, ziehende Schmerzen unter der Haut. Der Bauch wĂ€chst eben.

Schwangerschaftsstreifen: Keine – Pflege mit Weleda -Öl ab der 8.Woche

Gewicht: 70,3 kg – Vor Schwangerschaft 61,0 :  Zunahme gesamt: 9,3kg

Heißhunger: Nudeln mit Tomatensoße – das geht jeden Tag!

Und unser Baby?: Die kleine Trampelmaus. Nachts wenn ich meine Große in den Schlaf singe machst du Party. Du trittst so fest, dass ich mir schon sorgen mache du wirst ein grĂ¶ĂŸerer Wirbelwind als deine Schwester.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Content is protected !!